Learn
to Change
the world

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – heute gibt es weltweit mehr als 3.000 Steiner-, Waldorf- oder anthroposophische Schulen und Kindergärten bekannte Einrichtungen. Jede einzelne dieser Schulen und Kindergärten verdankt ihre Existenz der Initiative von Menschen, die bereit waren und sind, Verantwortung für die Bildung ihrer Kinder im Geiste der Freiheit, Demokratie und Solidarität zu übernehmen.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie hier, um die Karte zu aktivieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung dieses Elements Daten an den Anbieter Google übertragen werden.

Bitte klicken Sie hier, um die Karte zu aktivieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung dieses Elements Daten an den Anbieter Google übertragen werden.
Kategorie Icon
Kategorie Icon
Kategorie Icon
Kategorie Icon
Kategorie Icon
Kategorie Icon
Kategorie Icon

Organisationen

Bei allen geografischen, kulturellen, religiösen, ökonomischen und politischen Unterschieden, die das Leben dieser pädagogischen Einrichtungen rund um den Globus ausmachen, gibt es Gemeinsamkeiten, die sie miteinander verbinden. Die wichtigste ist zweifellos das Ideal einer Erziehung zur Freiheit, die die einzigartige Individualität jedes einzigen Kindes ebenso ernst nimmt wie das Lernen in einer Gemeinschaft, dem Miteinander bei aller persönlichen Verschiedenheit.

Um den Austausch über die Grenzen hinweg zu ermöglichen, haben sich eine Reihe international tätiger Organisationen mit unterschiedlichen Aufgaben herausgebildet, die themenbezogen auf vielfältige Weise zusammenarbeiten.

Auf dieser Webseite finden Sie kurze Beschreibungen ihrer hauptsächlichen Tätigkeitsfelder und Links zu den entsprechenden Webseiten. Was alle diese Organisationen eint, ist der Impuls, pädagogische Initiative im Sinne eines freien Bildungs- und Kulturlebens über alle Grenzen hinweg zu ermöglichen.

Pädagogische Sektion am Goetheanum

Die Pädagogische Sektion ist eine Abteilung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum.
Zur Website

Internationale Konferenz der Steiner Waldorfpädagogischen Bewegung

Die Internationale Konferenz arbeitet für die Qualität der Waldorf Erziehung in Pädagogik, Sozialgestalt der Einrichtungen und gesellschaftlicher Relevanz
Zur Website

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners

Seit 1976 setzten wir uns für die Waldorfpädagogik weltweit ein und haben bisher mehr als 830 waldorfpädagogische Einrichtungen unterstützt.
Zur Website

European Council for Steiner Waldorf Education

European Council for Steiner Waldorf Education ist eine internationale europäische Non-Profit-Organisation.
Zur Website

Steiner Education Australia

Steiner Education Australia ist der gemeinnützige nationale Dachverband von mehr als 50 Steiner/Waldorf-Schulen und 20 assoziierten Mitgliedern.
Zur Website

Association of Waldorf Schools of North America (AWSNA)

Die Mission von AWSNA ist es, Schulen durch regionale Zusammenarbeit, professionelle und Ressourcenentwicklung, Akkreditierung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.
Zur Website

International Association for Steiner Waldorf Early Childhood Education (IASWECE)

Die IASWECE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kindheit von der Geburt bis zum siebten Lebensjahr durch die frühkindliche Steiner-Waldorf-Erziehung zu schützen und zu fördern.
Zur Website

Waldorf Early Childhood Association of North America (WECAN)

Auf der Grundlage eines anthroposophischen Verständnisses der menschlichen Entwicklung setzt sich WECAN für den Schutz und die Pflege der Kindheit als Fundament für die Erneuerung der menschlichen Kultur ein
Zur Website
Pädagogische Sektion am Goetheanum

Die Pädagogische Sektion ist eine Abteilung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum. Ihre Aufgabe ist die pädagogische Forschung und Weiterentwicklung der anthroposophisch inspirierten Pädagogik. Eine Neuimpulsierung der Pädagogik aus den Quellen heraus in Bezug zur Jetztzeit ist ein grosses Anliegen zur Unterstützung der Kollegen und Kolleginnen in ihrer täglichen Arbeit. Diese Aufgabe vollzieht sich im Dialog mit den Waldorf- und Rudolf Steiner-Schulen und deren Organen weltweit.

Internationale Konferenz der Steiner Waldorfpädagogischen Bewegung

Die Internationale Konferenz der Steiner Waldorfpädagogischen Bewegung arbeitet für die Qualität der Waldorf Erziehung in Pädagogik, Sozialgestalt der Einrichtungen und gesellschaftlicher Relevanz, nimmt die gegenwärtigen Herausforderungen und Möglichkeiten auf und bezieht sie in die weltweiten Anforderungen an Waldorfkindergarten und Waldorfschulen ein, sorgt für gegenseitige Wahrnehmung und Kooperation, erstellt die wesentlichen Charakterisika der Waldorf Erziehung und repräsentiert die weltweite Waldorfpädagogische Bewegung.

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners

Seit 1976 setzten wir uns für die Waldorfpädagogik weltweit ein und haben bisher mehr als 830 waldorfpädagogische Einrichtungen unterstützt. 1.800 Menschen leisten pro Jahr Freiwilligendienste und durch die Schülerkampagne WOW-Day wird Kindern und Jugendlichen weltweit Schulzeit geschenkt. Wir leiten Spenden zu 100 % weiter. Im Bereich der Notfallpädagogik führen wir in Krisengebieten dringend benötigte Rehabilitationsmaßnahmen durch.

European Council for Steiner Waldorf Education

European Council for Steiner Waldorf Education ist eine internationale europäische Non-Profit-Organisation. Sie besteht aus 27 nationalen Waldorfschulvereinigungen, die 775 Waldorfschulen in 28 europäischen Ländern vertreten. Unsere Aufgabe ist es, Waldorfpädagogik zu unterstützen und die Bildungsfreiheit in Europa zu fördern.

Steiner Education Australia

Steiner Education Australia ist der gemeinnützige nationale Dachverband von mehr als 50 Steiner/Waldorf-Schulen und 20 assoziierten Mitgliedern. Er gibt der Waldorfpädagogik eine nationale Stimme zu ihrer Förderung und Unterstützung. Steiner Education Australia hat den „Australia Steiner Curriculum Framework (ASCF)“ entwickelt, einen staatlich anerkannten alternativen Lehrplan, der die Standards des Australian National Curriculum erfüllt.

Association of Waldorf Schools of North America (AWSNA)

Die Mission von AWSNA ist es, Schulen durch regionale Zusammenarbeit, professionelle und Ressourcenentwicklung, Akkreditierung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Die Arbeit des Verbandes basiert auf vier Grundwerten:

  • Qualität und Integrität in allem, was wir anstreben, erreichen und entwickeln
  • Stärkung  und Unterstützung der Initiativkraft jeder Schulgemeinschaft
  • Förderung, Ermutigung und Unterstützung von inspirierter Führung und Kollegialität
  • Auf bewusste und kooperative menschliche Gemeinschaft und Beziehungen hinarbeiten
International Association for Steiner Waldorf Early Childhood Education (IASWECE)

Die IASWECE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kindheit von der Geburt bis zum siebten Lebensjahr durch die frühkindliche Steiner-Waldorf-Erziehung zu schützen und zu fördern. Wir verpflichten uns, unser Verständnis von dem, was nötig ist, durch die gemeinsamen Erkenntnisse von Kolleg:innen aus verschiedenen Kulturkreisen und durch das Hören auf die Fragen unserer Zeit ständig zu erweitern. Unser Ziel ist es, zur ständigen Bereicherung der frühkindlichen Praxis der Steiner-Waldorfpädagogik in der Welt beizutragen, indem wir die Ausbildung, das Mentoring und die Zusammenarbeit in den Ländern fördern und die Qualität schützen, für die sie steht.

Waldorf Early Childhood Association of North America (WECAN)

Auf der Grundlage eines anthroposophischen Verständnisses der menschlichen Entwicklung setzt sich WECAN für den Schutz und die Pflege der Kindheit als Fundament für die Erneuerung der menschlichen Kultur ein. WECAN veranstaltet Konferenzen und Treffen von Pädagogen, entwickelt kollaborative Arbeitsgruppen zu wichtigen Themen, veröffentlicht und verbreitet eine Vielzahl von Büchern und anderen Ressourcen und unterstützt die Qualität der frühkindlichen Waldorfpädagogik und der Lehrerausbildung in Kanada, Mexiko und den USA. WECAN arbeitet auch mit anderen Organisationen zusammen, die sich für eine gesunde Entwicklung von Kindern einsetzen und ist Mitglied der IASWECE.