Waldorf 100 - Der Film (Teil1)

Learn to Change the World zeigt Menschen rund um den Globus, die waldorfpädagogisch arbeiten. Der Film bildet den Auftakt zu weiteren Beiträgen, die zeigen sollen, wie konkrete Menschen mit konkreten Ideen auf Grundlage der Waldorfpädagogik an den pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit arbeiten.

Jetzt ansehen
Waldorf 100 – Der Film (Teil 2)

Nach dem großen Erfolg von Teil 1 unseres Films "Learn to Change the World" beschäftigt sich der zweite Teil mit Begegnung, Engagement und Inklusion: Lernen, das über bloßes Sammeln von Informationen hinausgeht, kann als ein individueller Weg zur Suche nach der Wahrheit verstanden werden.

Jetzt ansehen
Becoming

„Becoming...“ ist der dritte Film einer Reihe von Kurzfilmen, die anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik unter der Regie des vielfach ausgezeichneten kalifornischen Dokumentarfilmers Paul Zehrer produziert wurden.

Jetzt ansehen
Kids on Tech

#KidsOnTech hat seit seinem offiziellen Release Anfang Juli 2021 bei zahlreichen internationalen Dokumentar- und „Art“-Filmfestivals den 1. Preis für die Regie (Paul Zehrer) und die Produktion (Henning Kullak-Ublick) gewonnen.

Jetzt ansehen
Kids on Tech
Language

Der Film #KidsOnTech thematisiert Kindheit im digitalen Zeitalter und die Verantwortung der Erwachsenen. Die medienpädagogischen Gesichtspunkte der Waldorfpädagogik bilden eine wesentliche Grundlage des Films, werden aber im Dialog mit Praktikern und Wissenschaftlern aus ganz unterschiedlichen Arbeits- und Forschungsfeldern präsentiert. Die technologische Revolution der Gegenwart wird mit Bildern aus mehreren Kontinenten in ihrer Ambivalenz und in ihrem Verhältnis zur kindlichen Entwicklung dargestellt. Mit diesem interkulturellen Ansatz und mit seiner modernen Bildsprache trifft er ganz offensichtlich einen Nerv der Zeit. An Stelle von Patentrezepte oder kulturellen Untergangsszenarien lädt der Film zum Dialog darüber ein, worauf jetzt wirklich ankommt.

#KidsOnTech hat seit seinem offiziellen Release Anfang Juli 2021 bei zahlreichen internationalen Dokumentar- und „Art“-Filmfestivals den 1. Preis für die Regie (Paul Zehrer) und die Produktion (Henning Kullak-Ublick) gewonnen.

Dauer: 55 Minuten
Full-HD 16:9, stereo
Konzept, Regie und Herstellung: Paul Zehrer
Konzept und Produktion: Henning Kullak-Ublick
Co-Produktion: Eric Ivey, Pierre Laurent
 

Hier geht´s zum Film – bitte fordern Sie kostenlos das Freigabe-Passwort an unter info@steinerwaldorf.world

  1. Screening: Um den Film (englisch mit deutschen Untertiteln) kostenlos anzuschauen, fordern Sie bitte mit Ihrem Klarnamen und Ihrer Mail-Adresse den Link und das zugehörige Passwort an, dann bekommen Sie beides kostenlos zugeschickt: info@steinerwaldorf.world. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aus urheberrechtlichen Gründen derzeit noch nicht möglich ist, den Film von hier aus direkt oder in anderen Sprachversionen zu verlinken.
  2. Schul- oder Fortbildungsveranstaltugen: Wenn Sie den Film im Rahmen einer Veranstaltung mit anschließendem Vortrag und Gespräch medienpädagogischen Gesichtspunkten; Konzepten und Erfahrungen aus der Waldorfpädagogik buchen wollen, schreiben Sie bitte mit Angabe der Institution ebenfalls an info@steinerwaldorf.world. Wir helfen gerne bei der Vermittlung.
Becoming
Language

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung dieses Players Daten an den Anbieter Youtube übertragen werden.

„Becoming...“ ist der dritte Film einer Reihe von Kurzfilmen, die anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik unter der Regie des vielfach ausgezeichneten kalifornischen Dokumentarfilmers Paul Zehrer produziert wurden und die einen Einblick in die inklusive Vielfalt der Waldorfpädagogik unter den unterschiedlichsten kulturellen, sozialen, religiösen und ökonomischen Bedingen rund um den Globus geben. Kein Lebensalter hat tiefergreifende Auswirkungen auf das ganze weitere Leben als die ersten Jahre der Kindheit. „Während der ersten sieben Jahre entwickeln Kinder das körperliche Fundament fürs Leben. Sie erfahren die Welt durch ihre Sinne und über Begegnungen mit Menschen,“ sagt Clara Aerts, Koordinatorin von IASWECE und Co-Produzentin des Films, der in den USA, Israel, Japan, Indien, Südafrika, Guatemala, der Tschechischen Republik, der Schweiz und in Deutschland gedreht wurde. „Die Erfahrungen, die wir unseren Kindern in diesem Alter ermöglichen – oder vorenthalten – bilden die elementarste Grundlage für ihr weiteres Leben und damit letztlich für Zukunft der Menschheit.“

Sprachauswahl
Becoming (English)
Becoming (Deutsch)
Becoming (Spanish)
Becoming (Estonian)
Becoming (French)
Becoming (Italian)
Waldorf 100 – Der Film (Teil 2)
Language

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung dieses Players Daten an den Anbieter Youtube übertragen werden.

Nach dem großen Erfolg von Teil 1 unseres Films "Learn to Change the World" beschäftigt sich der zweite Teil mit Begegnung, Engagement und Inklusion: Lernen, das über bloßes Sammeln von Informationen hinausgeht, kann als ein individueller Weg zur Suche nach der Wahrheit verstanden werden. Ein Schwerpunkt des Films sind Begegnungen, durch die soziale, religiöse und ethnische Grenzen überwunden werden können, wie die Beispiele einer Brennpunktschule im kalifornischen Oakland, eines jüdisch-arabischen Kindergartens und des Parzival-Schulzentrums in Karlsruhe zeigen.

Sprachauswahl
The Film, part 2 (English)
Der Film, Teil 2 (Deutsch)
Waldorf 100 – La pelicula (parte 2) (Spanish)
WALDORF 100 - 필름 2 (Korean)
WALDORF 100 - Film 2. Bölüm (Turkish)
Waldorf 100 - Le film partie 2 (French)
Waldorf 100 - Filmi, 2. osa (Estonian)
Waldorf 100- Part 2 (Danish)
Waldorf 100 - フィルム2 (Japanese)
Waldorf 100 - Der Film (Teil1)
Language

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung dieses Players Daten an den Anbieter Youtube übertragen werden.

Learn to Change the World zeigt Menschen rund um den Globus, die waldorfpädagogisch arbeiten. Der Film bildet den Auftakt zu weiteren Beiträgen, die zeigen sollen, wie konkrete Menschen mit konkreten Ideen auf Grundlage der Waldorfpädagogik an den pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit arbeiten.

Sprachauswahl
Waldorf 100 – The Film (English)
Waldorf 100 – Der Film (Deutsch)
Waldorf 100 – La pelicula (Spanish)
Waldorf 100 – филма (Bulgarian)
Waldorf 100 – 影片 (Chinese trad. TW, SG, MY, HK)
Waldorf 100 – 影片 (Chinese simple)
Waldorf 100 – Film (Turkish)
Waldorf 100 – Фильм (Russian)
Waldorf 100 – O filme (Portuguese)
Waldorf 100 – Film (Croatian)
Waldorf 100 – Le film (French)
Waldorf 100 – フィルム (Japanese)
Waldorf 100 – Film (Polish)
Waldorf 100 – Filmi (Finish)
Waldorf 100 – Filmi (Estonian)
Waldorf 100 - A film (Hungarian)
Waldorf 100 – Il film (Italian)
Waldorf 100 - 필름 (Korean)
Waldorf 100 - ФІЛЬМ (українська) (Ukraine)
Waldorf 100 - Film Part 1 (Czech)
Waldorf 100 - Part 1 (Danish)
Waldorf 100 - De Film 1 (Dutch)
Waldorf 100 - Film (Slovak)